Mögliche Komplikationen

Kontaktlinsen-fuer-Saeuglinge

Sehr selten kommt es zu Entzündungen, die bei richtiger Handhabung in der Regel nicht in Zusammenhang mit den Kontaktlinsen stehen. Bei längerer Reizung des Auges ist zu prüfen, ob die Linse(n) einen Defekt oder eine Verschmutzung aufweisen, ob die Kontaktlinse korrekt sitzt oder ob es sich um einen entzündlichen Prozess handelt, der therapiert werden muss. Gerade bei entzündlichen Prozessen ist die richtige Behälterhygiene (Austausch) wichtig, um ein Verschleppen von Keimen zu unterbinden.

Bei aphaken Säuglingen und Kindern besteht das nicht zu unterschätzende Risiko eines Sekundärglaukoms, so dass bei Warnzeichen wie Rötung eines Auges, Anzeichen von Schmerzen im Augenbereich an einen erhöhten Augeninnendruck gedacht werden sollte.

Vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin zur individuellen Beratung » Kontaktieren Sie uns!

Liebe Kunden,

wir haben noch geöffnet und werden den Betrieb solange wie möglich aufrechterhalten.
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Personen, die sich vor kurzem in Risikogebieten aufgehalten hatten, unter Quarantäne standen oder mit Risiko-Personen Kontakt hatten, nicht betreuen können.
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie, dass Sie die aktuelle Krisensituation gut überstehen und freuen uns, Sie dann bald wieder gesund betreuen zu dürfen!

Ihr Team von WÖRLE.OPTIK